Rainer Hercks ist assoziativ, seine Bilder sind assoziativ. Hercks steht zwischen
abstrakter und gegenständlicher Malerei. Er arbeitet mit surrealem Ausdrucksstil,
der häufig mit sublimem, sarkastischen Witz durchsetzt ist.